von links: Herbert Büttner, Stefan Leinweber, Berno Leinweber, Jürgen Enders, Michael Mihm.
Foto: Kreishandwerkerschaft Fulda

Dreifaches Jubiläum bei Leinweber Landtechnik in Dorfborn

Drei Jubiläen gleichzeitig konnten jetzt in der Firma Leinweber Landtechnik in Neuhof- Dorfborn gefeiert werden, das Goldene Meisterjubiläum (50 Jahre) von Seniorchef Berno Leinweber (74), das 25-jährige Meisterjubiläum von Juniorchef Stefan Leinweber (47) sowie das 25-jährige Arbeitsjubiläum von Jürgen Enders (41), der vor 25 Jahren seine Ausbildung bei Leinweber begonnen hatte und heute in der Werkstatt als Landmaschinenmechaniker arbeitet. Glückwünsche und die Ehrenurkunden für die Jubilare überbrachten Michal Mihm, Obermeister der Landmaschinenmechaniker- Innung Fulda, sowie Dr. Herbert Büttner, stellvertretender Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Fulda. Mihm würdigte auch die ehrenamtliche Tätigkeit von Berno Leinweber, der unter anderem 15 Jahre lang der Innung als stellvertretender Obermeister vorgestanden hatte. Büttner verwies auf die Bedeutung mittelständischer Betriebe wie Leinweber. Solche Betriebe seien der Garant für eine florierende Wirtschaft und sicherlich auch ein Grund dafür, warum in der Region Osthessen nahezu Vollbeschäftigung herrschen würde. 1889 hatte Konstantin Leinweber den Betrieb als Schmiede in Neuhof in der Straße ‚Am Hopfengarten‘ gegründet. Leinweber beschäftigt derzeit etwa 50 Mitarbeiter, davon 9 Auszubildende.

 

Leinweber Landtechnik e.K.
In der Eller 5, 36119 Neuhof
Telefon: (0 66 55) 91601 – 0
www.landtechnikleinweber.de